Wertvolle Praxis von Semalt: So richten Sie Ihre Social Media-Werbung auf Erfolg ein

Niemand kann die Tatsache bestreiten, dass Social Media die beste Plattform ist, über die eine Marke die Generation Z (iGeneration) und Millennials erreichen kann. Tatsächlich erwägen 95% aller Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren eher, bei einer Marke zu kaufen, die auf der von ihnen genutzten sozialen Plattform unterstützt wird.

Wenn es um Marketing geht, können Sie immer an bezahltes Social Media Marketing denken. Es bietet einen hohen Return on Investment bei minimalem Aufwand. Dies ist eine gute Lektüre für kleine und mittlere Unternehmen sowie Start-ups, die nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um eine massive Kampagne zu starten.

Vor diesem Hintergrund gibt Julia Vashneva, die führende Expertin von Semalt , Digital Services, Tipps, wie Sie Ihre Low-Budget-Social-Media-Kampagne optimal nutzen können

Machen Sie einige Tests

In militärischen Kreisen gibt es so etwas wie aggressives Scouting. Dies ist eine Taktik, bei der ein Bataillon eine kleine Gruppe aussendet, um den Feind einzuschätzen. Sie können in Ihrer Kampagne aggressives Scouting verwenden, aber anstatt Truppen zu entsenden, würden Sie Ihre Ressourcen opfern. Indem Sie Ihr Geld in verschiedene Sektoren investieren, können Sie herausfinden, welche einen besseren ROI haben.

Wählen Sie das entsprechende Netzwerk

Unterschiedliche Zielgruppen haben unterschiedliche demografische Merkmale. Beispielsweise nutzen junge Menschen zwischen 25 und 34 Jahren Facebook häufiger. Dies macht nur 29,7% aller Benutzer aus. Interessanterweise sind Facebook-Nutzer überwiegend weiblich, wobei 77% von ihnen die Website nutzen, verglichen mit 66% aller Männer.

Wenn Sie YouTube ins Bild bringen, sind die Statistiken etwas anders. Hier machen Frauen nur 38% der Nutzer aus, der Rest ist offensichtlich männlich. Darüber hinaus wurden mehr als 50% aller Aufrufe entweder auf einem Tablet oder einem Handheld-Gerät erstellt, sodass es sich ideal für mobile Benutzer eignet.

Bei all diesen Zahlen wäre es überraschend, dass nur 9% der KMU soziale Medien nutzen, um ihre Marke zu präsentieren. Als solches können Sie mit etwas sehr Einfachem einen Vorteil gegenüber der Fertigstellung erzielen.

Finden Sie den richtigen Zeitpunkt, um Inhalte zu teilen

Nachdem Sie ermittelt haben, wen Sie ansprechen möchten, ist es wichtig, den idealen Zeitpunkt für die Freigabe des Inhalts zu ermitteln. Einige Experten empfehlen, dass Sie dies irgendwann in der Wochenmitte tun sollten, vorzugsweise zwischen 1 und 3. Wenn es um Twitter geht, ist das Timing anders - Tweeps sind zwischen 9 Uhr morgens und 3 Uhr nachmittags aktiv.

Erfahren Sie, wie Sie planen

Obwohl es aufgrund unterschiedlicher Zeitzonen und anderer Faktoren schwierig sein kann, herauszufinden, wann Ihr Netzwerk aktiv ist, können Sie nichts falsch machen, wenn Sie Ihre Posts perfekt planen. Nehmen Sie ein Notizbuch und widmen Sie es der Planung Ihrer Tweets, Blogs, Videos und anderer relevanter Informationen. Sie können den Prozess sogar mithilfe von Plug-Ins automatisieren.

Liefern Sie Qualität

Wenn alles andere vorhanden ist, läuft der Erfolg Ihrer Social-Media-Kampagne auf eine Sache hinaus - die Qualität der veröffentlichten Inhalte. Enttäusche nicht. Veröffentlichen Sie Inhalte, die Ihren potenziellen und aktuellen Kunden einen Mehrwert bieten. etwas, das sie teilen müssten.

mass gmail